Anfangs wird es im Internet Warnungen geben, wenn man sein Passwort oder seine Kreditkarten-Informationen über eine unverschlüsselte Internetseite – die mit http:// – eingeben möchte. Der nächste Schritt wird höchstwahrscheinlich sein, dass man bereits beim Besuch einer unverschlüsselten Seite gewarnt wird. Was natürlich für den Besucher der Seite sehr abschreckend sein wird. Also: Internetseite verschlüssel, um sowas zu vermeiden:

An stelle von http:// brauchen wir nun also ein https://

Dank Let’s Encrypt ist dies auch relativ einfach und vor allem kostenlos. Das hat zuvor gerne mal 100€ im Jahr gekostet. All-Inkl – mein Lieblingsprovider, den ich allen meinen Kunden empfehle – macht es uns sogar noch einfach. Dies ist bereits ab dem zweitkleinsten Tarif “Privat Plus” für knapp 8€ im Monat (und 5 Domains inklusive) möglich.

So geht’s:

Melde Dich im KAS an, geh auf “Domain” und klick bei der entsprechenden Domain auf das Bearbeiten-Symbol:

Unter dem Punkt SSL-Schutz wieder auf “bearbeiten” klicken:

Auf der nächsten Seite das “Let’s Encrypt” Tab auswählen, Haken setzen, Button klicken:

Done!

Man kann nun noch erzwingen, dass die Seite IMMER als https dargestellt wird, so dass alte http-Links zu dieser Seite auch umgeleitet werden:

Wenn man eine WordPress-Seite auf der Domain hat, sollte man dort noch unter “Einstellungen” > “Allgemein” die Adresse auf https anpassen:

Wenn Du jetzt Probleme mit Bildern und internen Verlinkungen haben solltest, schau Dir das Video von Florian an, in dem er erklärt, wie du über “Suchen und Ersetzen” alle http-Schnipsel auf Deiner Website (und Deiner Datenbank) in https änderst:

Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel:

Dein Logo im Christmas-Makeover

Lass dein Logo Weihnachten feiern! Weihnachten kommt – und mit ihm die Chance, dein Firmenlogo in ein echtes Winter-Highlight zu verwandeln. Wir bringen die Magie der Weihnacht direkt in dein Markenimage. Perfekt für: Weihnachtspost: Beeindrucke deine Kunden mit einer festlichen Weihnachtskarte, verziert mit deinem speziellen Weihnachtslogo. Social Media: Bring deine [...]

Neurowissenschaft im Marketing: Wie Oxytocin und Dopamin die Kundenbindung verstärken

In der sich rasch wandelnden digitalen Marketinglandschaft streben Unternehmen danach, tiefergehende und anhaltendere Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen. Ein entscheidender Weg, um dieses Ziel zu erreichen, liegt in der Anwendung von Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft. Insbesondere die Neurotransmitter Oxytocin und Dopamin spielen eine zentrale Rolle bei der Förderung von Vertrauen [...]

Interesse an unseren Dienstleistungen?

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht